Unsere Historie & Philosophie

Praxishistorie – Kitzingen im April 2006 ...

Dr. Thomas Brohm tritt die Nachfolge von Hr. Dr. Günter Rodic an.

  • Im April 2006 tritt Herr Dr. Thomas Brohm die Nachfolge von Hr. Dr. Günter Rodic an.
  • Die Praxis wird zu Beginn und in der Folge mehrfach grundlegend umgestaltet um eine Patienten-zentrierte, fachlich und hygienisch hochwertige, medizinische Behandlung zu ermöglichen.
  • Seit April 2009 ist Fr. Dr. Monika Weikert in der Praxis als Internistin tätig.
  • Im April 2016 wird die Überörtliche Gemeinschaftspraxis Karlstadt – Kitzingen zusammen mit Hr. Prof. Dr. Peter Langmann gegründet. Seitdem ist Fr. Dr. Weikert zeitweise in Karlstadt tätig.
  • Im Januar 2018 tritt Fr. Justyna Weiss in unsere Praxis als Internistin ein. Dabei auch erneute räumliche Erweiterung der Praxis.

Praxisphilosophie – Der Mensch im Mittelpunkt

Die ganze Breite der inneren Medizin im Dienste der Menschen

In unserer internistischen Facharztpraxis in Kitzingen mit den Ärzten Dr. Thomas Brohm (Internist - Gastroenterologie), Dr. Monika Weikert (Internistin) und Frau Justyna Weiss (Internistin) wird die ganze Breite der inneren Medizin diagnostiziert und behandelt.

Wir versuchen, die Menschen, die sich uns anvertrauen in ihrer Ganzheit zu erfassen und ihnen bei ihren Problemen Hilfe zu bieten.

Der Schwerpunkt unserer Praxis besteht in der Behandlung von Magen-Darm-Krankheiten. Dabei ist uns die Vorsorge, insbesondere die Krebsvorsorge mit endoskopischen Verfahren (Magenspiegelung/ Darmspiegelung), sehr wichtig.

Zudem zeigt auch die Zertifizierung als Schwerpunktpraxis CED (Chronisch entzündliche Darmerkrankungen) an, dass bei uns Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen regelmäßig und langfristig intensiv betreut werden. Darüber hinaus bestehen aber auch spezialisierte Kenntnisse für die Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Herzens (Kardiologie) und entzündlicher Krankheiten des Bewegungsapparates (Rheumatologie).

Wir bringen dabei modernste, schonende technische Innovationen in der Diagnosefindung zum Einsatz. Diese setzen wir z. B. beim Ultraschall und bei der hochauflösenden HD-Endoskopie (Magen-Darm-Spiegelung) ein.

Durch regelmäßige Fortbildungen für die Ärzte und das Assistenzpersonal bleiben wir für unsere Patienten immer auf dem neuesten Wissensstand.

Wir wissen: Nur im Team können wir unserem Leitbild in der Praxis gerecht werden.

Der Teamgedanke greift aber auch über unsere Praxis hinaus und umfasst eine aktive Mitarbeit in örtlichen und überörtlichen Versorgungsanstrengungen, wie z. B. dem Gesundheitsnetz Kitzinger Land, dem MainArzt Netz Ochsenfurt, den Darmzentren der Umgebung (Kitzingen / Würzburg) und dem lokalen Qualitätszirkel Gastroenterologie.